For more info dial: +386 3 428 28 50

Home > Das Unternehmen > Geschichte

Geschichte

Von den Anfängen bis in die Gegenwart

In den 28 Jahren seines Bestehens hat das Unternehmen MIK seine Produktion zweimal ausgebaut und die Spitzenposition bei den Herstellern von PVC- Fenstern und Türen erreicht. Innovatives und fachkundiges Personal, effektive Führung und beständige Werte sind die Gründe, dass sich aus dem zunächst kleinen Betrieb ein Unternehmen entwickelte, das heutzutage fast 200 Angestellte beschäftigt und über 17 Prozent Marktanteil an PVC-Fenstern in Slowenien abdeckt. Das Unternehmen MIK ist heute mehr als nur Anbieter hochwertiger Fenster – für Sie ändern wir den 'Blick' auf das Leben.

Zeitstrahl

  • 1990 Gründung des Unternehmens MIK, d.o.o.
  • 1998 Eröffnung der 1.700 m2 Produktionslinie der PVC-Fensterrahmen CE-Plast in Celje, Slowenien.
  • 2000 Einführung der neuen computergesteuerten Produktionslinie. Eröffnung der 1.400 m2 Geschäftsräume in Gaj und Celje und Eröffnung der ersten Galerie MIK in Celje.
  • 2004 Eröffnung des ersten Salons in Maribor.
  • 2005 Eröffnung der Produktionslinie für Wintergärten. Eröffnung der Salons in Ljubljana, Izola und Murska Sobota. In Ljubljana wird die zweite Galerie MIK eröffnet.
  • 2006 Eröffnung der Salons in Kranj und Nova Gorica. Gewinner der Auszeichnung 'Srebrni celjski grb' (Silbernes Wappen der Stadt Celje).
  • 2007 Ausbau der ersten Phase (12.000 m2) des neuen Geschäfts-Produktionskomplexes in Vojnik und Umzug in die neuen Räumlichkeiten.
  • 2008 Eröffnung des Salons in Novo mesto. Auszeichnung des Direktors für besondere wirtschaftliche Erfolge in den vergangenen Jahren durch die Wirtschaftskammer Sloweniens und Auszeichnung durch die Stadt Celje 'Naj Celjan 2007' (Bester Bürger der Stadt).
  • 2009 Eröffnung der renovierten Salons in Maribor und Celje. Finalisten in der Wahl 'Slovenska gazela 2009' (Auszeichnung für das beste Unternehmen Sloweniens) und Gewinner der 'EFQM Excellence Award', renommierten europäischen Auszeichnung für geschäftliche Vorzüglichkeit.
  • 2010 Erweiterung des Produktionsprogramms auf ALU- und Holz-Fenster und Türen.